In der Kindertagesstätte der Gustav-Adolf-Gemeinde werden 63 Kinder vom Krippenalter bis zum Schuleintritt betreut. Die Betreuung findet montags bis donnerstags von 6 bis 17 Uhr und freitags von 6 bis 16 Uhr statt. 

In der KiTa arbeiten 12 Erzieherinnen und Erzieher. Davon haben 3 Personen eine Sonderausbildung, Integrationskinder zu betreuen. Gerne werden Kinder mit diesem erhöhten Betreuungsaufwand in unserer KiTa aufgenommen. 

Die KiTa ist in vier Gruppen unterteilt. In der Krippe bleiben die Kleinsten bis ca. zwei Jahre. Im Elementarbereich gibt es die Mäuse-, die Schnecken- und die Forschergruppe.

Die KiTa ist von einem großen Garten umgeben, in der alle Gruppen ihre eigenen Bereiche haben. So können schon die Kleinsten jeden Tag bei guten Wetter problemlos an die frische Luft gehen. 

Um 9 Uhr findet in allen Gruppen das gemeinsame Gruppenfrühstück statt. Bitte bringen Sie Ihre Kinder deshalb spätestens bis 8.45 Uhr in die KiTa. Zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr wird in allen Gruppen Mittag gegessen. Die KiTa hat eine eigene Küche mit eigener Köchin. Auf ausgewogene Ernährung wird geachtet, auch besonderem Essensbedarf der Kinder kann so entsprochen werden.

 

Das Leitbild der KiTa

Hausregeln/Informationen für Eltern